Conversations William S. Burroughs / Andy Warhol PDF

Burroughs zur Unterscheidung von seinem Großvater William Seward Burroughs I. Gründer der Burroughs Adding Machine Company, aus der später die Burroughs Corporation hervorging. Burroughs besuchte die John Burroughs School in St. Louis und die Los Alamos Ranch Conversations William S. Burroughs / Andy Warhol PDF in New Mexico.


Durant l’année 1980, Victor Bockris a organisé et enregistré quatre rencontres entre William Burroughs et Andy Warhol. Des rencontres informelles qui eurent lieu à la Factory et dans des restaurants new-yorkais. Le pape du Pop Art et la figure de la Beat Generation avaient forcément des choses à se dire. Il prétend que c’est Andy Warhol qui lui a appris à mener une interview. Son conseil : « Ne prépare jamais tes questions. Fais comme s’il s’agissait d’un cocktail. » Warhol et Burroughs, au cours de ces quatre rendez-vous, vont faire ensemble le tour de la Factory, discuter l’œuvre que Warhol vient d’achever, parler de tout, de rien, de culture, de sexe, d’amour, de drogues et de vodka-tonic. Parfois, à leur table, d’autres personnalités, de passage, s’invitent. C’est ainsi que Mick Jagger apparaît, en guest star de luxe.

Als er seine Homosexualität entdeckte, beschrieb er sie in seinen Tagebüchern. Seine sexuelle Orientierung verbarg er jedoch bis ins Erwachsenenalter vor seiner Umgebung. Burroughs besuchte ab 1932 die Harvard University, wo er unter anderem bei Alfred Korzybski Allgemeine Semantik und Medizin studierte. In New York kam er zum ersten Mal mit der schwulen Subkultur in Berührung. Nach Harvard reiste Burroughs durch Europa, wo er die homosexuelle Subkultur und Künstlerszene vor allem in Österreich kennenlernte. Dort traf er auch Ilse Klapper, eine Jüdin, die vor den Nationalsozialisten geflohen war.

In Harvard schrieb sich Burroughs für ein Aufbaustudium der Anthropologie ein. Für kurze Zeit studierte er auch an der medizinischen Fakultät der Universität Wien. Die US Army wollte ihn 1941 einziehen, er wurde aber aufgrund seiner Psyche ausgemustert. I hated the University and I hated the town it was in. Everything about the place was dead.